user_mobilelogo

2006 wurde das erste Exemplar ausgepflanzt. Mangels Winterschutz hat dese Palme den Winter 2006/2007 nicht überlebt. Das nächste Exemplar wurde 2007 ausgepflanzt.

Trachycarpus fortunei 1:
Ausgepflanzt: Juni 2007
Stammhöhe 2016: ca. 200 cm
Stammhöhe Mai 2018: ca. 270 cm
Stammhöhe Oktober 2018: ca. 300 cm

garten03 1

Trachycarpus fortunei Juni 2011trachy 01Trachycarpus fortunei

Trachycarpus fortunei 2:

Ausgepflanzt: April 2015
Stammhöhe Mai 2018: ca. 120 cm
Stammhöhe Oktober 2018: ca. 130 cm

Trachycarpus fortunei 2

Trachycarpus fortunei 3:
Ausgepflanzt: August 2015
Stammhöhe Mai 2018: ca. 150 cm
Stammhöhe Oktober 2018: ca. 180 cm

Trachycarpus fortunei 3

Winterschutz:

Stamm und Krone werden mit Heizkabel in verschiedenen Längen der Firma Kerbl® ab -7° Celsius beheizt. Das Ganze wird in Vlieshauben in verschiedenen Größen der Firma Videx® eingepackt. Bei den größeren Palmen werden vor dem Einpacken die Wedel mit einem Gestell zusammengefasst.

Die Temperatursteuerung übernimmt ein Temperaturregeler der Firma H-Tronic®.

trachy winterschutzHtronic